Anforderungen & Belastungen der Selbständigkeit

Es existieren relativ wenige arbeits- und gesundheitswissenschaftliche Befunde zu den persönlichen und betrieblichen Risiken und Gesundheitsressourcen Selbstständiger. Die vorgelegten Studien (Ertel & Pröll 2004; Müller 2002; Martin 2002; Gerlmaier 2002; EF 1997) kommen zu dem Schluss, dass Selbständige hohen psycho-mentalen Anforderungen und Belastungen ausgesetzt sind - teilweise in Kombination mit "klassischen" physischen Risikofaktoren.

Typische Anforderungen & Belastungen bei selbstständiger Erwerbstätigkeit

  • permanenter Akquisitionszwang, wirtschaftliche Unsicherheit
     
  • komplexe Aufgaben und Anforderungen: fachliche, überfachliche und unternehmerische Anforderungen
     
  • hohe Flexibilitätsanforderungen durch Markt/Kunden: "Dienstbarkeit", zeitliche Verfügbarkeit, räumliche Mobilität
     
  • häufiger Zeit- und Termindruck
     
  • ausgedehnte, unregelmäßige Arbeitszeiten
     
  • schwierige Balance zwischen Arbeit und Privatleben ("Entgrenzung")
     
  • physische Risiken: subunternehmerische "Spezialaufgaben", wechselnde Arbeitsplätze, Einzelarbeit, Wegeunfall-Risiken, schwere körperliche Arbeit

Service

Leitfaden

Wichtige Ergebnisse und Handlungshilfen für Entscheider, Mitarbeiter, ehrenamtlich Tätige und Mitglieder von Kammern und Verbänden finden Sie hier.

Förderung