PräTrans auf der A+A

Vom 18. bis 21. September 2007 stand Düsseldorf ganz im Zeichen der Prävention.


Auf dem Messegelände trafen sich Fachbesucher aus der ganzen Welt bereits zum 27. Mal zur A+A, der international führenden Fachmesse für Persönlichen Schutz, betriebliche Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit. Als zweite Veranstaltungssäule blickt auch der internationale A+A Kongress auf eine lange Tradition zurück und fand bereits zum 30-igsten Mal statt.

Das PräTrans-Projektteam präsentierte auf der Messe erste Ergebnisse. Auf dem Stand des Förderschwerpunkts "Präventiver Arbeits- und Gesundheitsschutz" des Bundesministeriums für Bildung und Forschung diskutierten wir gemeinsam mit unseren Kolleginnen und Kollegen aus der Fokusgruppe "überbetriebliche Allianzen" über die Frage

"Arbeit und Gesundheit - ein Thema für Kammern und Wirtschaftsverbände?"

Auch 2009 war PräTrans wieder auf der A+A vertreten und präsentierte unter anderem die Veröffentlichung "Welche (Heraus)Forderungen stellen einzelne Branchen an Wissenschaft und Multiplikatoren?".

Weitere Informationen zu Fachmesse und Kongress: www.aplusa-online.de

Service

Leitfaden

Wichtige Ergebnisse und Handlungshilfen für Entscheider, Mitarbeiter, ehrenamtlich Tätige und Mitglieder von Kammern und Verbänden finden Sie hier.

Förderung